Featured Layout

Wir Stellen DJ David Berna vor.

David Berna ist ohne Zweifel einer der aufregendsten DJ-Exporte Madrids. Geboren 1980, hat er sich kontinuierlich zu einem der angesehensten und verdientesten DJs in der Madrider Elite-Clubbing Szene hochgearbeitet.
Seine Sporen verdiente er sich in den beiden Clubs The Faculty und Campus Living in Madrid, bis er Resident im Huertas: Torero wurde. Dieser legendäre Club ist in der spanischen Geschichte als Aushängeschild von Ibiza-Rhythmen, deep sounds und upfront-house bekannt.
Mit nur 22 wurde David in das neue Projekt SugarCool aufgenommen: Der obere Floor des FSM Sala Cool wurde in einen nostalgischen und glamourösen Raum, durchflutet mit good vibes, umgewandelt.


Im Jahr 2004 wurde er Resident für die Sessions im Royal Dance Coolture Sunflowers.
Die Musik war House, gemischt mit der ganzen ihm eigenen Kreativität und dem Zusammenführen neuer und spannender musikalischer Momente.
Im Jahr 2005 trat David dem berühmten Space Of Sound Team als Resident bei, spielte seitdem neben bahnbrechenden Gast-DJs aus der ganzen Welt in dem riesigen Macumba Club.
Weiterhin bespielte er auf dem Space Of Sound Festival und dem Infinita Festival in der Telefonica Arena in Madrid den Haupt-Floor und tourte für Space Of Sound als DJ auf dem ganzen Erdball.

berna ibiza 3

Seine außergewöhnliche Auswahl an House, Tech, Tribal und verwandten Tönen, mit denen er die Dancefloors füllt, beeindruckt Fans und DJs überall, wo er spielt. Sein Sinn für atmosphärische Schwingungen ist einzigartig und seine rhythmische Sinnlichkeit beeindruckend.
Vor Kurzem hat David mit seinem Freund Javier Rodríguez, Berne & Rod, wieder eigene Produktionen in Angriff genommen und trägt seine einzigartigen Sounds zu Reisezielen wie Kolumbien, Brasilien, Frankreich und Deutschland. Zurzeit bereitet er auch eine eigene Session unter dem Titel Fake vor.

---------------------------------------------------------------------

Without a doubt, one of Madrid´s most exciting DJ exports is David Berna.

Born in 1980, this relative youngster has risen steadily to occupy a respected and well-earned position in the Madrid clubbing elite.

He learned the ropes in Madrid clubs The Faculty and Campus Living before being chosen as a resident in the mythical Huertas: Torero. This club is revered in Spanish history as a showcase of Ibiza rhythms, deep sounds and upfront house.

At just 22, David joined a new project, SugarCool. The upper room of FSM´s Sala Cool, which was transformed into a nostalgic and glamourous space filled with good vibes.

In 2004, he was made resident for the sessions and Royal Dance Coolture Sunflowers.
The music was house with plenty of his creativity on show with his mixing and juxtopositioning of new and exciting musical movements.

In 2005, David joined the illustrious team at Space Of Sound as resident, playing alongside ground-breaking guests from all over the globe in the massive Macumba club. Further, he performed at Space Of Sound Festival and Infinita Festival in the Telefonica Arena main floor and of course as tour DJ for Space Of Sound throughout the world.

His selection of amazing house, tech, tribal and related sounds with full floor impact impresses fans and DJs everywhere he plays. His sense of atmospheric tension is unique and his rhythmic sensuality is powerful.

Recently, David has resumed his production work with his friend Javier Rodríguez, training Berne & Rod, and tours his unique sounds widely to hot destinations such as Colombia, Brazil, France and Germany. He is also currently preparing his own session called Fake.